Chéjs ist ein Multiartist, Visionär, Macher, Multilingualer Rap, Reggae und Soul Künstler.
Da er in Kamerun geboren wurde und Argentinische, Französische,
Polnische und Schweizer Wurzeln hat, schmelzen alle Kulturen
in seiner Kunst zu einer Einheit zusammen.
Er nennt sich gerne selber als Neo Crossover-Artist.
Chéjs, steht seit 1999 auf den Bühnen dieser Welt als Sänger, Moderator und Lehrer.
Er hat ein Augenoptik-Projekt in Kamerun gegründet.
Er ist Manager und Mitgründer von Langaton-Studio.
Seine Leidenschaften sind, dass produzieren von Songs, Beats, Video-Clips und
Projekte zu gründen...

BIOGRAPHY

Chéjs Romero mit gebürtigem Namen Joël Berinyuy Spörri
Chéjs Romero mit gebürtigem Namen Joël Berinyuy Spörri

CREWS/BANDS

STARFISH
Wurde 2008 durch Bone Beatz und Chéjs Romero gegründet. Dabei entstanden mehrere Alben und Singles. Später kam MC Gringo dazu. Starfish ist ein Neverending-Projekt. Es werden auch in Zukunft hier und da nöie Songs erscheinen.
CHÉJS ROMERO & MOLASH
Mit der Band Molash bestehend aus Simon Schüpbach, Andreas Schüpbach, Silas Bitterli und Simon Freiburghaus entstand 2014 das Crossover Album "People of Peace" Höhepunkt war der Auftritt am Afropfingsten 2015 mit 50'000 Besuchern.
DIPLOMATIX
Mit dem Tontechniker, Produzent und Rapper Noureddine Abbassi gründete Chéjs 2017 die Band Diplomatix. Mit dabei die Sängerin Joy - Tabea Breiter.
Es folgen weitere Produktionen.